Einsatzbericht

Nummer: Sicherheitswache 7
Datum: 29.5.2009, 12.45 Uhr
Straße sperren für Bayernrundfahrt

Da die Strecke der Bayernrundfahrt für Radprofis durch den Landkreis führte, mussten durch die Einsatzkräfte die entsprechenden Straßen abgeriegelt werden.
Die Strecke führte von Zurnhausen über Erlau und Zolling nach Palzing. Zielort war Schrobenhausen.
Die Feuerwehr Zolling hatte die Aufgabe, die B301 von Erlau bis zur Kreuzung B301/St2054 freizuhalten. Hierzu wurden an jeder Einfahrt Kräfte mit entsprechendem Verkehrssicherungsmaterial postiert. Die größeren Kreuzungen wurden mit den Fahrzeugen der Feuerwehr abgesperrt. 
Die St2054, die auch durch das Einsatzgebiet verläuft, wurde von Kräften der Polizei blockiert.
Hier kam auch die umfangreiche Verkehrssicherungsausrüstung des neuen HLF zum Einsatz. 
Die B301 wurde für ca. 30 Minuten komplett gesperrt.

   

Alarmstufe: keine
Im Einsatz: FFW Zolling
Kräfte FFW Zolling 10
Fahrzeuge: LF 8, TLF 16/25, MZF
Einsatzende: 13.45 Uhr