Einsatzbericht

Nummer: THL 2
Datum: 23.03., 18.54 Uhr
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Feuerwehr Zolling wurde am Samstag Abend zur Unterstützung der Wehren aus Nandlstadt und Attenkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen.
Zwei Fahrzeuge waren kurz vor dem Ortseingang Attenkirchen frontal zusammengestossen.
Die Feuerwehr Zolling übernahm die Vollsperrung der B301 in Richtung Norden und leitete den Verkehr über Thonhausen um.
Die schwer verletzte Fahrerin, die ihren 18. Geburtstag feierte, wurde mit dem Hubschrauber nach Bogenhausen geflogen.

Im Einsatz:

FFW Zolling, FFW Attenkirchen, FFW Nandlstadt

Kräfte FFW Zolling:

13

Fahrzeuge:

HLF 20/16, LF 8, MZF

Einsatzende:

23:00 Uhr