GW-L2

Florian Zolling 56/1

Der Gerätewagen Logistik 2 ist das neueste Fahrzeug der Feuerwehr Zolling.
Es wird genutzt, um sperrige Ausrüstung, die nicht auf den normalen Einsatzfahrzeugen verladen werden kann, zum Einsatzort zu bringen.
Außerdem ist er durch die verlastete Tragkraftspritze und die Atemschutzgeräte als Löschfahrzeug einsetzbar.
Auch Geräte zur Technischen Hilfeleistung wie Motorsägen, Motorflex, Stromerzeuger und Mehrzweckzug werden mitgeführt.
Zur schnellen Orientierung bei Nachteinsätzen ist das Auto mit einem Lichtmast ausgestattet.
Die Besatzung des Fahrzeuges ist eine Staffel, also ein Staffelführer mit 5 Mann (1/5).
Durch ein Rollcontainersystem kann die Beladung des Fahrzeugs sehr schnell auf die geforderten Einsatzmittel angepasst werden. Bei der Feuerwehr Zolling sind 9 Container vorhanden:
4x 500m B-Schlauch
1x Hochwasser (Pumpen und Industriesauger)
1x Ölschaden
1x Beleuchtung mit Lichtmast
1x Technische Hilfeleistung (Mehrzweckzug 3,2to, Bohrhammer usw.)
1x Kunststoffwanne
Diese werden mit der Ladebühne des GWL-2 je nach Situation verlastet.

Hersteller Fahrgestell:

MAN

Typ Fahrgestell:

TGM13.290

Hersteller Aufbau:

Ziegler

Leistung

290 PS

Baujahr:

2018

Besatzung:

1/5

Zulässiges Gesamtgewicht:

13 Tonnen